Wird mal Sozial

Diese Stadtmagazine musst du 2019 lesen

Guides

Diese Stadtmagazine musst du 2019 lesen

In Zürich tummeln sich diverse Stadtmagazine welche über Stadt, Kultur, Events, Gesellschaft und mehr berichten. Welche fünf davon du unbedingt lesen musst, erfährst du in diesem Artikel.

Tsüri

Anfang 2015 gegründet ist Tsüri mittlerweile mit über 30’000 Lesern monatlich einer der meistbesuchtesten Stadtblogs in Zürich. Hinter dem Magazin steht mittlerweile eine AG – dahinter steckt ein festangestelltes Kernteam bestehend aus drei Personen und einem Praktikanten. Die Redaktion setzt sich aus über 20 Freelancern zusammen; Diese schreiben so fleissig, das fast jeden Tag ein neuer Artikel veröffentlicht wird. Die Themen sind vielfältig, doch findest du hier viele hochwertige, gut recherchierte Beiträge mit journalistischer Qualität in Rubriken wie “Gesellschaft”, “Kultur”, “Politik” oder “Tsüri-Chopf”. Daneben probiert das Magazin unter dem Label “Civic Media” viele neue journalistische Konzepte aus und setzt auf Fokusthemen wie “Smart City” oder “Sucht”.

Tsüri finanziert sich nicht nur durch Werbung, sondern zusätzlich durch ein Memberprogramm. Los geht’s ab CHF 5, dafür erhältst du eine monatliche Tsüri-Statusmail, eine ziemlich coole Agenda und darfst gar über die Journi-Honorare mitentscheiden.

Wenn dich fundierte Artikel rund um Zürich und die Gesellschaft interessieren, dann wirst du Tsüri richtig spannend finden. Stehst du aber mehr auf unterhaltsame Grafiken, Videos und Listicles (du liest übrigens gerade eins), dann wird dir diese Plattform vielleicht zu anstrengend. Ich finde Tsüri aber ein richtig spannendes Projekt – es bleibt zu hoffen, dass es auch längerfristig Erfolg und einen fixen Platz in der Zürcher Medienwelt haben wird.

Schau rein: https://tsri.ch

tsüri stadtmagazin

Tagesanzeiger Stadtblog

Der Stadtblog vom Tagi ist eines der Urgesteine unter den Zürcher Stadtmagazinen. Alle paar Tage wird hier ein neuer Artikel veröffentlicht – mal spannend, mal lustig oder gar traurig. Alles in journalistisch hochstehender Qualität und von richtig guten Schreiberlingen, welche mit viel Witz und Charme über Themen rund um die grösste Stadt der Schweiz berichten. Réda El Arbi ist leider seit Juli 2018 nicht mehr mit dabei (lies unbedingt seine genialen Artikel), aber auch die neueren Redakteure können mit ihren Texten überzeugen.

Im Tagesanzeiger Stadtblog ist etwas für jeden dabei – ganz egal, ob du in Züri wohnst oder nicht. Der Stadtblog kann ohne Tagi-Abo gratis online gelesen werden.

Schau rein: https://blog.tagesanzeiger.ch/stadtblog/

Zurich By Tram

Hinter Zurich by Tram steckt ein innovatives, kreatives Konzept: Das Onlinemagazin erkundet für seine Leser Zürich entlang der 17 Tramlinien und berichtet, was es dabei zu sehen, entdecken und unternehmen gibt. So ist die Hauptnavigation dieses Blogs nach den Zürcher Tramlinien geordnet – du kannst aber auch Themengebiete auswählen, darunter “Essen & Trinken”, “Einkaufen & Flanieren”, “Öffentliche Gebäude” und “Sport & Freizeit”.

Bei Zurich By Tram handelt es sich eher um einen Städteguide, als um einen klassischen Blog mit aktuellen Berichten. Jeder Zürcher wird auf dieser Plattform dutzende neue Orte und Lokale finden, welche er vorher noch nicht gekannt hat. Alleine schon dem spannenden Konzept wegen hat es diese Plattform verdient, von zahlreichen Zürchern gelesen zu werden.

Schau rein: https://zurichbytram.ch/

HelloZurich

Ende 2017 als Liebhaberprojekt und Experiment von Christian Schiller gestartet, wird die Plattform ein Jahr später weiterhin mit viel Herzblut und Professionalität geführt. Besonders stark ist HelloZurich mit seinen tollen Fotoreportagen, Geschichten von einzigartigen Menschen und neu auch mit Kolumnen und Interviews. Das Magazin will sich ganz klar mit aufwendig produzierten Berichten von der Masse abheben – bei HelloZurich zählt Qualität statt Quantität. Besonders hervorzuheben ist zusätzlich das schlichte, aber äusserst funktionale Design der Plattform.

Mit mittlerweile über 25’000 Lesern monatlich gehört HelloZurich zu den grössten Stadtmagazinen Zürichs. Um weitgehend werbefrei zu bleiben, setzt das Magazin seit wenigen Monaten ähnlich wie Tsüri auf ein Membersystem. Für einen Fünflieber im Monat bist du dabei und profitierst dafür von diversen Vorteilen, Geschenken und Rabatten.

Schau rein: https://www.hellozurich.ch/de/

hello-zurich-stadtmagazin

Harrys Ding

Harrys Ding ist einer der älteren Zürcher Blogs und das wohl führende Onlinemagazin rund um Food und Genuss. Bei Harrys Ding dreht sich wirklich alles ums Essen: In Kategorien wie “Restaurants”, “Bars”, “Brunch” oder “Neu in Zürich” erfährst du, was in Zürich foodtechnisch abgeht. Seit 2008 besticht das Portal als Inspirationsquelle für neue Entdeckungen – jeden Monat tun das mittlerweile über 40’000 User. Überzeugend sind vor allem die tollen Fotos von Orten, welche das zweiköpfige Team mit den regelmässig erscheinenden Artikeln veröffentlicht.

Wenn du gerne auswärts isst und auf coole Bars stehst, dann wird es dir bei Harrys Ding sehr gut gefallen.

Schau rein: https://harrysding.ch

Uns?

Stadtlich ist ganz neu in Zürich. Wir sind definitiv noch nicht perfekt, aber vielleicht magst du uns ja trotzdem schon? Auf jeden Fall werden wir 2019 richtig viel Gas geben, mehr neue Artikel veröffentlichen und freuen uns natürlich, wenn du ab und an bei uns reinschaust.

Du schreibst gerne? Dann haben wir was für dich: Werde Redakteur beim neusten Stadtmagazin der Schweiz und begeistere die Zürcher mit deinen Texten! Mehr Informationen dazu findest du hier.

Ansonsten freuen wir uns, wenn du uns auf Instagram oder Facebook folgst – lass uns doch wissen, was du an Stadtlich gut und was schlecht findest.

Diese Stadtmagazine musst du 2019 lesen
4.8 (96.67%) 6 votes
Weiterlesen
Coole Werbung

Vollblut Zürcher, leidenschaftlicher Blogger und Startup-Fanatiker. Gründer von Stadtlich mit etwas zu vielen Ideen. Verbringt seine seltene Freizeit gerne auf Roadtrips, beim Mezze-essen oder Bier-trinken.

Kommentieren

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Guides

Hoch